Francesinha

Fastfood ? Na klar, warum nicht, doch es muss ja nicht immer Burger o.ä. sein. Francesinha ist ein typisch portugiesisches Fastfood-Gericht, was nicht nur jede menge Kalorien hat. Es ist voll auf verschiedene Geschmacksrichtungen überrascht doch mal eure Freunde mit solch verrückten Gericht

francesinha I Kopie - Francesinha
4 von 12 Bewertungen
Drucken

Francesinha

Portuguiesisches Nationalgericht, absolute Kalorienbombe mit super viel Geschmack. Stilvoller Fastfood vom Atlantik ... 

Schwierigkeitsgrad mittel
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 2 Stück dünne Steaks
  • 2 Stück frische dünne Bratwurst
  • 2 Stück Krakauer oder Polnische
  • 2 Scheiben Mortadella
  • 10 Scheiben Käse (mittelalt)
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Senf
  • Mayonaisse
  • 2 Scheiben Schinken
  • 2 Stück Eier

Für die Sauce

  • 1 Flasche Bier 330 ml
  • 200 ml Weißwein
  • 4 Tl Tomatenmark
  • 2 El Mehl
  • 1 El Butter
  • 1 Pinchen leichter Brandy
  • 1 Pinchen Portwein
  • 2 Stück Lorbeerblatt
  • 150 ml Brühe Empfehlung: Kalbsbrühe
  • 50 g Bacon, fein gewürfelt
  • 1 Stück mittelscharfe Chili, fein gehackt
  • 3 Tl Butter
  • 3 Tl Olivenöl
  • 1 Stück Scharlotte, fein gehackt
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
  • 1/2 Bund Koriander, fein geahckt

Anleitungen

  1. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen

  2. 2 Tl Olivenöl und Butter erhitzen, darin Zwiebel, Chili, Knoblauch und den bacon glasig anschwitzen.
    Tomatenmark, Lorbeerblatt und Weißwein zum ablöschen hinzugeben.

  3. Sobald es kocht, dass Bier dazugeben und bei niedriger Hitze 8-10 köcheln lassen.

  4. Brühe, Portwein und Brandy dazu und leicht einkochen lassen.

    mit Salz und Pfeffer abschmecken

  5. Paralell in der restlichen Butter und Olivenöl die Steaks und die Würstchen anbraten.

    Würstchen längs durchschneiden

  6. Alle Brotscheiben toasten und dünn mit Senf bestreichen.

    Eier zu Spiegeleier "verwandeln" ^^

  7. In einer Aufflaufform eine Scheibe getoasteten Brot legen und die Zutaten in folgender Reihenfolge stappeln:
    Steak, Kochschinken, Mortadella
    Toastbrot
    halbiertes frisches Würstchen, Kochschinken, Mortadella
    Toastbrot
    Halbierte Polnische, Schinken
    Toastbrot

  8. Alles mit Käsescheiben bedecken

  9. Bei 200° im Ofen backen bis der Käse Farbe hat: Spiegelei oben drauf.

    Mit Sauce bedecken und sofort servieren