Frischkäse-Orangen-Schokoladen Kuchen

Ein bischen fuchtig ein bischen schokoladig ein bischen frischkäsig UND jede Menge Geschmack. So sollte ein Kuchen sein oder ist es doch eher eine Torte ?! Völlig egal, Hauptsache lecker und das ist hier bei diesem Kaffee-Begleiter garantiert.

Bolo de Chocolate e Laranja com Queijo Philadelphia 500x500 - Frischkäse-Orangen-Schokoladen Kuchen
0 von 0 Bewertungen
Drucken

Frischkäse-Orangen-Schokoladen Kuchen


Kategorien Kuchen, Süßspeise, Torte
Länder & Regionen Portugal
Keyword Kuchen, Torte
Schwierigkeitsgrad mittel
Methode Backen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 6 Portionen

Zutaten

Kuchen (Basis)

  • 6 Stück Eier
  • Zesten einer großen Orange
  • Saft einer Orange
  • 1 + 1/2 Tasse Zucker
  • 1 + 1/2 Tasse Schokoladenpulver (wer mag auch gerne echtes Kakaopulver)
  • 3 Tassen Mehl (feines)
  • 1 EL Backpulver
  • 2 EL Joghurt

Füllung

  • 2 Becher Frischkäse (zB Philadelphia) a 250g
  • 2 Stück Eier
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Kokosraspeln
  • Zesten einer kleinen Orange

Glasur / Überzug

  • 200 ml Sahne
  • 200 gr Backschokolade
  • optional: Pinchen Orangenlikör
  • 1 Packung Schokokugeln
  • 1 Packung Frischkäse

Anleitungen

  1. Ofen auf 180° vorheizen

    Runde Backform mit Backpapier auslegen und einfetten

  2. Zutaten für den Kuchen zu einem glatten festen Teig verrühren

  3. Zutaten für die Füllung ebenfalls zu einem festen Teig verrühren

  4. Erst die Schokoladenmasse in die Forme geben und glatt streichen.

    Dann die Füllung vorsichtig oben drauf, so dass sie sich möglichst nicht mit der Schokomasse vermengt.

  5. Bei 180° ca. 60-70 Minuten Backen.

    Ofen ausmachen und bei geschlossener Tür ca. 10 Minuten ruhen lassen.
    Ofen-Tür öffnen und noch einmal 15 Minuten ruhen.

    Kuchen herausnehmen und komplett abkühlen lassen.

Dekoration

  1. Frischkäse mit Orangenlikör vermengen. (ggfs mit Zucker abschmecken)
    Ein paar Orangenzesten dazu geben.

    Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.

  2. Den abgekühlten Kuchen komplett mit der Sahnemischung bestreichen.

  3. Backschokoladen erhitzen und über den Kuchen geben.

    Ja, nach Wunsch mit zB Schokokugeln (siehe Bild) dekorieren

Zeige mehr

Interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Close