fruchtige Lachs-Wraps mit Avocado und Ruccola

Räucherlachs, eine der absoluten Klassiker vieler verschiedenen Küchen. Hier in Portugal steht er nicht ganz so hoch im Kurs, da wir hier genug anderen Fisch haben. Doch für meine Freunde habe ich ihn einfach mal in einen mediterranen-fruchtigen Wrap verarbeitet. Super für mich bleib keiner über egal, ich mache ihn mir einfach neu
Viel Spaß beim experimentieren.

IMG 0376 500x500 - fruchtige Lachs-Wraps mit Avocado und Ruccola
5 von 1 Bewertung
Drucken

fruchtige Lachs-Wraps mit Avocado und Ruccola

Kategorien Wrap
Länder & Regionen mediterran, Portugal
Schwierigkeitsgrad leicht
Methode kalte Küche
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 4 Stück Weizen- oder Maistortillas
  • 200 gr Räucherlachs, in Streifen schneiden
  • 100 gr frischer Ruccola
  • 1 Stück Chili
  • 1 Stück Avocado
  • 1 Stück Natur-Joghurt
  • 5 El Olivenöl
  • 1/2 Bund frischer Koriander, grob gehackt
  • 1 Stück Scharlotte, in Ringe geschnitten
  • Saft einer halben Limette (Zitrone)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Stück reife Mango, in Würfel geschnitten
  • 8-10 Blatt frischer Basilikum, fein gehackt
  • 4-6 Blatt frische Minze, fein gehackt
  • 8 Stück Cocktail-Tomaten, geviertelt

Anleitungen

Joghurtsauce

  1. Joghurt mit frischer Minze, Basilikum, Chili, Limettensaft und 3 EL Olivenöl vermengen.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen

    Hier klicken und der 60 Minuten-Timer startet 

Füllung

  1. Avocado mit Limettensaft beträufeln.
    Tomatenwürfel leicht Salzen und Pfeffern.

  2. Mit Ruccola starten, dann Lachs und alle anderen Zutaten auf den Tortilla geben. 
    Je nach Geschmack Joghurtsauce und Koriander drübergeben.

    Rollen und servieren

Zeige mehr

Interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.