gegrillte Entenbrust mit Wildfruchtsauce, Ingwer und Chili

Schon in der klassischen Küche gibt es immer wieder Rezepte bei denen Wildfleisch mit herzhaften Marmeladen oder/und Preiselbeeren kombiniert wird. Ich habe jedoch die Sauce mit etwas Schärfe und leichtem asiatischen Touch modifiziert“ (ich liebe diesen Begriff ^^).
Versucht es selber einmal, ist ein echtes Geschmackserlebnis

Magret de Pato com Molho de Frutos Silvestres SI 1 - gegrillte Entenbrust mit Wildfruchtsauce, Ingwer und Chili
0 von 0 Bewertungen
Drucken

Gebackene Entenbrust mit Wildbeerensauce, Chili und Ingwer

Kategorien Entenbrust
Länder & Regionen Deutschland, Italien, Portugal
Schwierigkeitsgrad mittel
Methode braten, schmoren
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 2 Personen
Kalorien 1061 kcal

Zutaten

  • 2 Stück Entenbrust
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Stück mittelscharfe Chili
  • 1 Stück Ingwer (etwa wie ein Würfel)
  • 1 Stück Scharlotte, fein gewürfelt
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Tl Gänseschmalz
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Stück Zimtstange
  • 2 El Portwein
  • 2 El Himbeeressig
  • 2 El Marmelade (dunkle Früchte)
  • 50 g Blaubeeren
  • 80 g Brombeeren
  • 80 g Himbeeren
  • 40 g Butter
  • Flor de Sal
  • frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen

  1. Entenbrust waschen und gut abtupfen.
    Haut 2-3 x längs einschneiden.
    Mit Salz und Pfeffer einreiben/würzen

  2. Olivenöl und Gänseschmalz in einer hohen Pfanne erhitzen.
    Rosmarinzweig hinzugeben.
    Entenbrust mit der Haut nach Unten für 8-10 Minuten anbraten, bis die Haut kross ist.

  3. In der Zwischenzeit Wasser, Zimtstange und Zucker zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  4. Entenbrust drehen und auf der Fleischseite nocheinmal braten. (8-10 Minuten)
    Entenbrust und Rosmarinzweig entnehmen und warm stellen 

  5. In dem Fett der Entebrust die Chili und die Scharlotte glasig andünsten.
    Portwein, Essig, Zuckermischung (vorher Zimtstange netnehmen) und Früchte, einschließlich Marmelade hinzugeben und gut verrühren.
    3-5 Minuten einkochen lassen.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Entebrust fingerdick aufschneiden und mit der Früchtesauce übergiesen ...

Rezept-Anmerkungen

Wer die Früchte nicht einzeln bekommt, kann gerne eine TK-Mischung nehmen, jedoch bitte vorher auftauen und das Tauwasser auffangen.

Nährwertangaben
Gebackene Entenbrust mit Wildbeerensauce, Chili und Ingwer
Menge pro Portion (400 g)
Kalorien 1061 Kalorien durch Fett 783
% Täglicher Wert*
Gesamtfett 87g 134%
Gesamtkohlenhydrate 45g 15%
Eiweiss 25g 50%
* Prozent tägliche Werte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
Zeige mehr

Interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.