Hähnchenfleischbällchen mit Pesto-Mandelsauce

 

Almondegas Frango - Hähnchenfleischbällchen mit Pesto-Mandelsauce
0 von 0 Bewertungen
Drucken

Hähnchenfleischbällchen mit Pesto-Mandelsauce

Kategorien Hauptspeise
Länder & Regionen Portugal
Schwierigkeitsgrad leicht
Methode braten, kochen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 5 Personen

Zutaten

  • 500 g Hähnchen-Gehacktes
  • 3 Stück frische Geflügelwurst
  • 1 Stück Ei
  • Paniermehl
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 2 EL Butter
  • 1 Zehe Knoblauch, gehackt
  • 4 EL Mandelkerne
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 150 ml Olivenöl
  • 100 g Parmesankäse
  • 1 EL Olivenöl
  • ca. 350 g Spaghetti
  • 1 Stück kleine Chili
  • 50 g Parmesankäse, fein gehobelt/gerieben
  • 1 Zehe Knoblauch

Anleitungen

  1. Den Knoblauch in der heißen Butter glasig anschwitzen und beiseite stellen

  2. Würstchen aus Darm entferne und unter das Gehackte mischen.
    Salz und Pfeffer dazu (je nach Gusto)
    Gehackte Petersilie , Ei, Chili und 3 EL Semmelbrösel unterheben
    Sollte nach dem verkneten das Fleisch noch ein den Händen kleben, bitte noch etwas Semmelbrösel hinzufügen.

  3. Zu Bällchen formen (Ungefähr Golfball) und auf ein Backblech legen.
    Mit dem geriebenen Parmesan und 2 EL Mandelkerne bestreuen.
    Mit der warmen Knoblauch-Butter übergiesen und bei 190° ca. 25 Minuten backen.

  4. In der Zwischenzeit die Pestosauce zubereiten:
    Mandeln kurz trocken in der Pfanne rösten, bis sie Farbe haben.
    Dann mit Knoblauchzehe, Basilikum, Parmesan, etwas Salz und dem Olivenöl mit einem Pürierstar je nach Geschmack fein oder mittel Pürieren.

  5. Spaghetti nach Vorgabe zubereiten, kurz in der Pfanne mit dem pesto durchschwenken, die Bällchen dazu und heißt servieren.

Zeige mehr

Interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.