Vitamine

Vitamine sind organische Stoffe die keine Energie liefern, aber dennoch lebensnotwendig sind. Sie helfen beim Aufbau von Knochen und Zähnen, sorgen für die Umsetzung der Nährstoffe im Körper und regeln den Ablauf verschiedener Körperfunktionen. Sie sind für uns so wichtig, dass bereits das Fehlen eines einzigen Vitamins zu organischen Funktionsstörungen führen kann.
Die Vitamine werden in fett lösliche und in wasserlösliche Gruppen eingeteilt. Zu den fettlöslichen Gruppen gehören die Vitamine A, D, E und K. Vitamine des B Komplexes und Vitamin C sind wasserlöslich.
Ein zu viel des Guten ist aber Vitamin nicht empfehlenswert, was allerdings bei den wasserlöslichen nicht so ins Gewicht fällt, da sie unter anderem mit dem Urin wieder ausgeschieden werden. Bei den fettlöslichen kann eine Überdosierung, vor allen Dingen bei den Vitaminen A und D, zu gesundheitlichen Störung führen, dass im Körper gespeichert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.