Eiweiss (Eiweiß)

Eiweiß ist einerseits ein Energielieferant, andererseits hat es noch viel wichtigere Aufgaben in unserem Körper zu erfüllen. So ist es unentbehrlich zum Aufbau, Wachstum und zur Erhaltung der Körperzellen. Einige ständige Eiweißzufuhr durch Nahrungsmittel muss gewährleistet sein, da unser Körper diese Proteine, wie Eiweiße auch genannt werden, nicht selbst herstellen kann.
Wir unterscheiden tierisches und pflanzliches Eiweiß. Eine Kombination von beiden ist für die menschliche Ernährung besonders wertvoll, denn dann können die verschiedenen Eiweißbausteine, die sogenannten Aminosäuren, in idealer Weise zu neuen körpereigenen Eiweiß aufgebaut werden. Eiweißreiche pflanzliche Lebensmittel sind zum Beispiel Getreide, Hülsenfrüchte, Kartoffeln und Nüsse. Eiweißreiche tierische Lebensmittel sind Eier, Milch, Fisch und Fleisch. Durch Kombination von Getreide (zum Beispiel in Form von Brot) mit Milch, Fisch oder Fleisch oder aber von Kartoffeln mit Ei oder Milch bzw. Milchprodukten erzielt man eine ideale Ergänzung der Eiweißbausteine pflanzlicher durch diejenigen tierischer Lebensmittel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.