Orangen-Pudding-Kuchen aus Portugal

orangen pudim - Orangen-Pudding-Kuchen aus Portugal
0 von 0 Bewertungen
Drucken

Orangen-Pudding-Kuchen aus Portugal

Lecker-fruchtiger Kuchen aus dem Norden Portugals. Passt zu jedem Anlass, gerade bei Kindern sehr beliebt

Kategorien Dessert, Kuchen, Portugal, Süßspeise
Länder & Regionen Portugal
Schwierigkeitsgrad mittel
Methode Backen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 2 Stunden
Portionen 4 Personen

Zutaten

Sirup

  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse kochendes Wasser

Pudding

  • 1 Dose Kondensmílch
  • 1 Tasse Orangensaft 100%
  • 3 Stück Eier

Kuchen

  • 4 Stück Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Orangensaft 100%
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 El Backpulver
  • Orangenschale von einer Orange

Anleitungen

Sirup:

  1. Zucker bei geringer Hitze schmelzen lassen, wenn er leicht gebräunt ist, wasser hinzugeben und zu einem glatten Sirup verrühren.

  2. Den Sirup dann in einen Kuchenform geben und abkühlen lassen

Pudding:

  1. Alle Zutaten gut vermengen und in die Form auf den Sirup geben

Kuchen:

  1. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb eines nach dem anderen vorsichtig hinzufügen. Zucker langsam einrieseln lassen und vorsichtig verrühren. Dann langsam den Orangensaft hinzugeben, ebenso Mehl, Backpulver und Orangenschale

  2. Gießen Sie diesen Teig über den Pudding und stellen sie ihn in ein Wasserbad

  3. Bei ca. 80-90° für etwa 1 Stunde "kochen" im Ofen

  4. Abkühlen lassen und dann vorsichtig "stürzen"

Zeige mehr

Interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.